Buchen Sie Ihr Zimmer zum besten Preis gleich bei uns online!
Möchten Sie in unserem Restaurant reservieren?
Tisch reservieren Zur Übersicht
Jetzt buchen
Warenkorb

Summe:

Der Grundkurs: Ideale Vorbereitung für Anfänger auf dem Weg zur Platzreife!

Sie wollten schon immer mal in die Welt des Golfens eintauchen aber wussten bisher nicht wie?
Wir haben den perfekten Plan für Sie: Sie beginnen mit dem Grundkurs für Einsteiger und buchen anschliessend den Platzreife-Kurs (jeweils 5-Tages-Kurs).

Während diesen Tagen werden sie in die Faszination Golf eingeführt. Im Grundkurs erlernen täglich während 2 Stunden die Grundbegriffe des Golfsports und schaffen eine gute Basis für den Weg zur Platzreife. Dieser Kurs bildet die Basis und ist der Einstieg für den darauf folgenden Platzreife-Kurs.

Die Platzreifeprüfung ist die Voraussetzung, damit Golfer die ersten Alleingänge auf auserwählten Golfplätzen gehen können. Es ist in den meisten Fällen unrealistisch, die Platzreifeprüfung in nur einer Woche zu erreichen. Deshalb bieten wir zum Einstieg diesen Golfkurs an. Mit top ausgebildeten PGA Golfpros sammeln Sie Ihre erste Erfahrungen auf der Driving Range, dem Puttinggreen, dem Bunker, im kurzen Spiel und natürlich auch bereits auf dem Golfplatz. In der Schweiz wird die Platzreife anerkannt, wenn sie durch einen Pro der Swiss PGA abgenommen wurde. Ausländische Platzreifeprüfungen werden nicht akzeptiert. Sie brauchen noch kein eigenes Equipement, die PGA Pros stellen Ihnen alles zur Verfügung.

Wir versorgen Sie währenddessen mit köstlichem Essen und bieten Ihnen nach einem langen Tag auf dem Golfplatz Entspannung in unserem Spa-Bereich und Ihrem gemütlichen Hotelzimmer. Am Ende Ihres Urlaubs planen Sie am besten gleich den Folgekurs zur Platzreife, damit Sie die Vorfreude gleich schon mit nach Hause nehmen können!

Für bereits geübte Spieler empfehlen wir den Platzreifekurs | 5-Tageskurs

So sieht der 5-Tage-Grundkurs für Einsteiger aus:

Ab 2 bis 4 Personen:

  • Tag 1 bis 5: Je 2 Stunden Technik-Training

Für 1 Person (Privatlektion):

  • Tag 1 bis 4: Je 1 Stunde Technik-Training
  • Tag 5: 2 Stunden Technik-Training

Platzreifekurs

Im Anschluss an den Grundkurs für Einsteiger bieten wir Ihnen den Platzreife-Kurs an. Sie können beide Kurse nacheinander buchen oder dazwischen ein paar Wochen verstreichen lassen, um auf der Driving Range weiterhin zu üben.

Grundkurs für Einsteiger

  • Total 10 (bzw. 6) Training-Stunden zur Vorbereitung für den Platzreife-Kurs
  • Übernachtung in der Kategorie Ihrer Wahl
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet und Auswahlmenüs am Abend
  • Freie Nutzung des Wellnessbereiches sowie des Fitness-Raumes
  • Wellnesstasche mit Bademantel und Handtüchern
  • Kostenloser Internetzugang (WLAN)
  • Parkplatznutzung
  • Rangefee und -Bälle inklusive (während Trainingszeiten)
  • Leihschläger (auch ausserhalb der Unterrichtszeiten)
  • ab CHF 2495.- 7 Übernachtungen pro Person im Doppelzimmer
  • ab CHF 2580.- 7 Übernachtungen im Doppelzimmer zur Einzelnutzung (Privatkurs)

DIE PGA-PROS BEGLEITEN SIE DURCH DIE KURSE

Ursin Caduff

PGA Golfprofessional und Plane Truth Golf Instructor

Ursin Caduff ist "der Bündner" auf dem Golfplatz - aufgewachsen in Danis-Tavanasa, was charmant herauszuhören ist. Ursin spielt mit Leidenschaft Golf und ist seit 2008 selbstständig als PGA Golf Professional. Zuerst einige Jahre in Bad Griesbach und seit 2013 in Lipperswil. Er erhielt das Plane Truth Certification Level 2 mit Jim Hardy (Hall of Fame) und Chris O´Connell (Top 100 Teacher). Vor allem die Ideen von Jim Hardy und Chris O’Connell haben ihn überzeugt. All das Fachwissen wäre nicht wertvoll, hätte er nicht ein gesunde Portion Humor und eine bodenständige Art, die es erlaubt, Menschen auf Augenhöhe abzuholen: Denn nur durch seine kameradschaftliche Art ist er den Trainierenden nah und immer bereit, auf Fragen und Wünsche einzugehen.
Ursins spricht nebst rätoromanisch und Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Stephen Belverstone

ausgebildeter Nachwuchstrainer der „Association Suisse de Golf Advanced“ sowie der „Association Suisse de Golf Elite (für die Region Ostschweiz)”

Stephen Belverstone spielt seit er 11 Jahre alt ist schon Golf und hat im Jahr 2004 mit Bravour seine Ausbildung zum „British PGA Golf Professional“ abgeschlossen. Er ist derzeitig AA Advanced Professional of the Swiss PGA sowie AA/AAT Mitglied von der British PGA. In Lipperswil ist Stephen seit 2006 als Golflehrer tätig. Stephen hat in den letzten 20 Jahren von Anfängern bis hin zu „European Tour Professionals“ ausgebildet und betreut. Seit 2016 ist Stephen auch offizieller Golflehrer an der „Swiss Olympic Nationale Eliteschule Thurgau”. Er spricht Englisch & Deutsch.

Linda Roos

Meilensteine sind 5 Jahre Mitglied des Schweizer Nationalkaders.

Linda bringt Frauenpower unter die Golf Pros und ist gleichzeitig auch die jüngste Trainerin. Aufgewachsen im Zürcher Oberland, hat sie 2018 ihre Ausbildung bei der Swiss PGA erfolgreich abgeschlossen und ist seit 2016 Teaching Pro im GC Lipperswil. Sie spielt seit ihrem 8. Lebensjahr leidenschaftlich Golf und hat 5 Jahre für die Schweizer Nationalmannschaft Wettkämpfe bestritten. Auch engagiert sie sich beim Schweizer Golfverband (Swissgolf) vor allem für die Girls (G4G) und ist auch schon an internationalen Turnieren als Coach tätig gewesen. Viermal nahm sie an der Team-Europameisterschaft teil und zweimal war sie Schweizer Meisterin als Juniorin. Golf begleitet sie schon ihr ganzes Leben und sie konnte viele Erfahrungen mitnehmen, die sie ihren Kunden auch gerne weitergibt.

Golfeinstieg FAQ

Wer neu in der Golfwelt ist, hat zunächst einmal einige offene Fragen, die wir hier gerne beantworten:

  • Kann ich das Golfspiel auch im Urlaub erlernen?

    Natürlich! Gerade für Anfänger ist ein Golfurlaub die ideale Möglichkeit, um in entspannter Atmosphäre in den Golfsport hineinzuschnuppern oder einen Platzreifekurs zu belegen. Wir empfehlen für komplette Anfänger total zwei Wochen einzuplanen. Eine Woche für den Grundkurs und eine weitere für den Folgekurs (inkl. Platzreifeprüfung). Diese beiden Kurse müssen nicht zwingend aneinanderhängend gebucht werden. Der Grundkurs dauert 5 Tage, der Platzreifekurs ebenfalls 5 Tage. Beide Kurse lassen sich aber z.B. auch auf 2+3 Tage aufteilen. Zwischen den beiden Kursen (Grundkurs und Platzreifekurs) dürfen auch einige Wochen oder Monate vergehen, sodass Sie zwischendurch auf der Driving Range üben gehen. Anfänger, die schon Vorkenntnisse haben, können auch gleich mit dem Platzreifekurs beginnen. Am besten klären Sie vorab mit dem Golf Pro Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorkenntnisse ab.

    Zu den Angeboten
  • Muss ich Mitglied in einem Golfclub sein, um Golf auf einem Platz spielen zu können?

    Nein, aber Sie benötigen einen Nachweis der bestätigt, dass Sie die Platzreife besitzen (für den 9-Loch Platz Feldgarten in Lipperswil) oder welches Handicap Sie haben (für den 18-Loch Platz Schwarzebach + Burkert mind. HC 36). Diesen Nachweis erhalten Sie bei einem Club (wie hier in Lipperswil) oder einer der beiden der ASG angeschlossenen Organisationen (ASGI oder Migros).

  • Ist eine im Ausland erworbene Platzreife auch in der Schweiz gültig?

    Nein, in der Regel muss eine Platzreifeprüfung von einem Schweizer Golf Pro abgenommen werden.

  • Gibt es Golfanlagen auf denen ich ohne Platzreife spielen kann?

    In der Schweiz gibt es nur wenige. Ansonsten stellen Driving Ranges und Kurzplätze eine gute Alternative dar.

  • Platzreife – und nun?

    Mit dem Bestehen der Platzreife-Prüfung haben Sie bewiesen, dass Sie sicher, zügig und regelkonform Golf spielen können. Nun können Sie es vermutlich kaum noch abwarten, endlich eine komplette Runde mit Freunden oder Kollegen zu spielen. Wir erklären Ihnen, welche Möglichkeiten Ihnen dafür offen stehen. Auf der Internetseite der ASGI finden Sie eine sehr nützliche Liste, wo alle Swiss Golf angehörenden Clubs mit Spielbedingungen aufgelistet sind.

  • Mitgliedschaft in einem Golfclub

    Sie können Mitglied in Ihrem „Homeclub“ bei Ihnen zu Hause oder auch Mitglied im Golf Club Lipperswil werden. Sie zahlen in diesem Fall einen Jahresbeitrag an den Club und erwerben damit das Recht auf dieser Anlage unbegrenzt oft spielen zu können. Wenn Sie häufig spielen möchten, ist die Mitgliedschaft in einem Golfclub genau das Richtige für Sie.
    Mit der Swiss Golf Karte, die Ihnen der Golfclub aushändigt, können Sie gegen Zahlung des Greenfees natürlich auch auf fast allen anderen Golfplätzen der Schweiz spielen.

    Zum Golf Club Lipperswil
  • Mitgliedschaft ASGI oder bei der Migros

    ASGI ist der Schweizer Verband der Unabhängigen Golfer.

    Wenn Sie sich als Anfänger nicht gleich auf einen Club festlegen möchten, viel unterwegs sind oder nur gelegentlich spielen möchten, dann könnte eine Mitgliedschaft bei der ASGI (www.asgi.ch) oder der Migros (www.golfparks.ch) das richtige Modell für Sie sein. Sie erhalten dort die Swiss Golf Karte, auf der verschiedene Angaben wie Name und Platzreife oder Handicap vermerkt sind. Bei beiden zahlen Sie einen kleinen Jahresbeitrag, müssen dafür aber jede Runde Golf extra bezahlen. Nicht selten entscheiden sich Golfeinsteiger zunächst für die Mitgliedschaft einer dieser Public Golf Organisationen, um das Golfspielen unverbindlich auszuprobieren und finden dabei so viel Gefallen an der neuen Sportart, dass sie schliesslich zu einem Golfclub wechseln.

Ermatingen Aussicht Insel Reichenau

Gutscheine online bestellen - Schenken. Erleben. Geniessen.

Bestellen Sie Ihren Gutschein online und lassen Sie diesen nach Hause senden oder drucken Sie ihn direkt aus. Gutscheine können per Rechnung bestellt werden.

zum Shop

So finden Sie zu uns

Wellnesshotel Golfpanorama
Golfpanorama 6
8564 Lipperswil

+41 52 208 08 08
[email protected]

zur Anfahrt- und Kontaktseite

Warenkorbübersicht

Personen
Artikel
Preis
  • Gasttyp:
  • Wunschmenü:
  • Anzahl Loch:
  • Wunschtermin:
  • 1. Alternativtermin:
  • 2. Alternativtermin:

 

Summe:

Persönliche Daten

  • Frau
  • Herr

  • Schweiz
  • Österreich
  • Deutschland